ATOS ScanBox Serie 6

In der Produktionsmesstechnik ist es wichtig, sehr viele Bauteile möglichst vollständig zu überprüfen, um kurzfristig und zielgerichtet fehlerhafte Produktionsprozesse korrigieren zu können. Der Eingang der ATOS ScanBox 6130 ist mit 3,1 m sehr breit konstruiert und durch eine Lichtschranke abgesichert. Das ermöglicht den unkomplizierten Einsatz von Beladewerkzeugen wie Kran, Gabelstapler oder Hubwagen, um die Messmaschine auch mit großen Bauteilen bestücken zu können.

Vollautomatische Serienmessung

Geringer Platzbedarf

Hohe Messgeschwindigkeit

Virtueller Messraum

Typische Anwendungen für die ATOS ScanBox 6130 sind die Qualitätssicherung in der Produktion, z. B. von Anbauteilen oder Interieurbauteilen, aber auch die Produktentwicklung und Werkzeugerprobung. Darüber hinaus können sehr große oder schwere Bauteile in der ATOS ScanBox 6130 gemessen werden, beispielsweise Gussbauteile oder Werkzeuge.

Spezifikationen

ATOS ScanBox 6130

  • Max. Bauteilgrösse [mm]
    Ø 3000
  • Max. Bauteilgewicht [kg]
    2000
  • Öffnungsbreite [mm]
    3100
  • Abmessungen [mm]
    4250 × 4250 × 2700
  • Stromversorgung
    200 – 500 V (3-phasig 16 A)

ATOS Scanbox 6130 im Betrieb