ATOS ScanBox

Die ATOS ScanBox ist eine komplette optische 3D-Messmaschine, die von GOM für die effiziente Qualitätskontrolle im Produktions- und Fertigungsprozess entwickelt wurde. Es stehen neun Varianten für unterschiedliche Bauteilgrößen und Anwendungen zur Verfügung.

Während mechanische Messmaschinen punktuell oder linienhaft Daten erfassen, liefern optische 3D-Koordinatenmesssysteme vollautomatisch flächenhafte Abweichungen zwischen den vollständigen 3D-Ist-Koordinaten und den CAD-Daten.

GOM Sensorik

Herzstück aller ATOS ScanBox Anlagen ist der ATOS 3D- Scanner. Die ATOS Sensoren liefern pro Einzelmessung flächenhaft verteilte 3D-Koordinaten. Innerhalb von 1 bis 2 Sekunden werden bis zu 16 Millionen unabhängige Messpunkte erfasst. Die Messdaten zeichnen sich durch eine hohe Detailwiedergabe aus, sodass auch sehr kleine Bauteilmerkmale gemessen werden können.

Komplettsystem aus einer Hand

Die ATOS ScanBox von GOM ist ein Komplettsystem bestehend aus Hardware, ATOS Professional Software sowie dem Zusatzmodul Virtueller Messraum (VMR). Alle Roboterbewegungen werden vor der Ausführung im virtuellen Messraum simuliert und auf Sicherheit geprüft. Im Anschluss an die Datenerfassung berechnet die Software ein Polygonnetz der Bauteiloberfläche sowie die Ist-Werte des Prüfmerkmalplans. Diese Daten werden mit den Soll-Daten verglichen und in einem Report dargestellt.

ATOS ScanBox Serien

Serie 4

Messung kleiner komplexer Bauteile bis 500 mm Größe.

Serie 5

Mobiles Messsystem für eine Bauteilgröße bis zu 2000 mm.

Serie 6

Messung von Bauteilen bis zu 3000 mm Größe im Produktionsumfeld.

Serie 7

Messung grosser und schwerer Bauteile bis 6000 mm Größe.

Serie 8

Beidseitige Messung langer und breiter Bauteile.